Fleischeslust.

Fleischeslust
Grillfleisch Grillwurst

Die alte neue Lust am Grillen

Alljährlich im Frühling und Sommer kommt Bewegung in die passionierte Grillgemeinde. Dann steht der Mann am Grill und waltet seines Amtes. Für die leckeren Fleischstücke auf dem Rost sorgt der Metzger seines Vertrauens. Und immer öfter nicht nur dafür.

Kaum werden die Abende lau und länger, beginnt allerorts die Grillsaison. Und nicht nur dann. Echte Grillfans werfen den Grillrost einfach an, wenn es die Wetterlage zulässt. Frei nach dem Motto „Ich grill wann ich will“ und dann wird gegrillt, was das Zeug hält. Das Freiluftbrutzeln ist beliebt und vermittelt ein Gefühl von Abenteuer, Jagd und vielleicht auch einer Spur Steinzeit. Auch neue Diättrends wie etwa Paleo, die auch in unseren Breitengraden immer beliebter werdende Steinzeiternährung beleben die Lust auf Fleisch und Gegrilltes. Firmen, Vereine oder Gemeinden haben das Grillfest als beliebten Event entdeckt, um Jubiläen, regionale Feste oder andere Gelegenheiten zu feiern.

Wir können uns einig sein: die Leidenschaft fürs Grillen ist ungebrochen. Wer’s nicht glaubt, begibt sich am besten vor einem Wochenende zum nächsten Metzger – und stellt sich erst mal an. Denn der echte BBQ-Fan steht hier schon längst Schlange, um an die besonderen Grillspezialitäten in der Vitrine zu kommen.

Wer’s dann noch immer nicht glauben kann, wirft – wie so oft – einen Blick nach Amerika. Hier werden ganze Grillshows veranstaltet, zu denen Tausende von Menschen pilgern. Grillgurus prämieren dort die am besten gegarten Fleischstücke und verdienen mit ihren Grillrezepten ein Vermögen. Auch in Deutschland finden Grillshows immer mehr Anhänger. Ein echtes Grill-Spektakel inszenierte zum Beispiel im Sommer 2014 das ZDF im Gerry Weber Stadion in Halle/Westfalen. Drei Profi-Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz lieferten sich vor laufender Kamera unter „Aufsicht“ von Kochlegende Horst Lichter und ORF-Lady Mirjam Weichselbraun ein spannendes Grillduell.

Schlaue Metzger haben das Potenzial auch hierzulande längst erkannt. Sie kreieren die köstlichsten Grillspezialitäten und leckersten Salate und verdienen gutes Geld damit. Doch damit nicht genug. Sie können ihr Angebotsrepertoire nochmals erweitern. Denn wer im Freien grillt, will nicht gerade das empfindliche Familienporzellan und das edle Silberbesteck in die Natur schleppen. Und wenn es sich um ein großes Grillfest handelt, sind sowieso spezielles Geschirr, Gläser und Besteck gefragt.

Der Metzger und Gastronom als Rundum-Versorger

Grill-TellerAlles fürs Grillfest – das ist die Devise. Vom Bestecktütchen über Papiertischtücher bis hin zur Alufolie für die Ofenkartoffeln, vom Pappteller bis zum Bierglas aus Kunststoff – es gibt nichts, was es nicht gibt. Wer also ein Grillfest ausrichten soll, tut gut daran, nicht nur das Fleisch, Würste und Salate anzubieten. Convenience-Grillen ist angesagt. Und das heißt nichts anderes, als dass man dem Kunden alles, also wirklich alles offeriert, was er zum Grillen und zum Verzehr der Köstlichkeiten braucht. Dies ist umso mehr der Fall, wenn der Kunde ein Grill-Catering bestellt hat.

Auch im kleinen (Grill-)Kreis werden immer öfter Einweggeschirr und Einwegbesteck gesichtet. Es ist einfach so viel praktischer und einfacher, wenn man am nächsten Tag keine fettigen Teller abwaschen muss.

Was ist Paleo?

Der Begriff Paleo ist die Kurzform für den Zeitraum des Paläolithikums, der Altsteinzeit. Auch „Steinzeit-Ernährung“ oder „Steinzeit Diät“ genannt, orientiert sich Paleo an der ursprünglichen Ernährung der Jäger und Sammler, ahmt diese mit den heute verfügbaren Lebensmitteln nach und setzt einen verstärkten Fokus auf hohe Lebensmittelqualität und Nachhaltigkeit. Die Grundlage der Paleo-Ernährung bilden daher Lebensmittel, die in ähnlicher Form während der etwa 2,5 Millionen Jahre langen Evolution der Gattung „Mensch“ verfügbar waren und die eine ideale Nährstoffversorgung für unseren Organismus bieten.

Die Hauptbestandteile der Paleo Ernährung

Dementsprechend gehören zu Paleo alle „echten“, unverarbeiteten und nährstoffreichen Lebensmittel in Form von…

  • Fleisch & Fisch
  • Gemüse
  • Obst
  • Nüsse & Samen
  • Eier
  • gesunde Fette

 

Mehr zur Paleo-Diät unter http://www.paleo360.de/was-ist-paleo/

Buch-Tipp: Grillweltmeister Rezepte
Viele Tipps und 100 Weltmeister Rezepte für Gasgrill, Holzkohle-Grill und Smoker. [Link]