Stilvoll anrichten – so finden Sie die richtige Servierplatte

Servierplatte aus PET
Servierplatte aus EPS Servierplatte aus Bagasse
Das sollten Sie bei der Auswahl Ihrer Servierplatte beachten
Ob am Buffet, bei Stehempfängen oder in der Theke: Auf Servierplatten kommen Speisen voll zur Geltung. Doch welche eignet sich für welchen Einsatzzweck am besten? Damit Sie die beste Wahl treffen, geben wir Ihnen einen Überblick über Materialien, Formen und Abdeckungen von Einweg-Servierplatten – inklusive eines Fragenkatalogs als Entscheidungshilfe.

Das Auge isst mit – weiß schon der Volksmund. Dabei kommt es nicht nur auf das Aussehen der Speisen an, sondern auch auf deren Präsentation. Um Wurst, Käse, Fingerfood oder Snacks ansprechend anzurichten, sind Servierplatten ideal. Schließlich bieten sie eine große Fläche – gerade im Vergleich zu Tellern – und wirken dank ihrer Form als Hingucker am Buffet oder in der Auslage. Worauf gilt es aber bei der Wahl der Catering-Platten zu achten?

Das Material

Der wohl größte Unterschied zwischen den einzelnen Platten ist das Material, aus dem sie gefertigt sind. Es bestimmt, für welche Speisen und welchen Einsatzzweck die Unterlage geeignet ist. Überlegen Sie sich dabei folgendes:

  • Serviere ich warme oder kalte Speisen?
  • Sind die Zutaten fettend, salzig oder säurehaltig?
  • Schneide ich auf den Platten?
  • Wird die Platte viel getragen und braucht daher eine hohe Stabilität?

Bei RAUSCH erhalten Sie Einweg-Servierplatten aus folgenden Materialien:

Servierplatten aus PET
Servierplatten aus PETPET bietet Ihnen zahlreiche Vorteile. Zum einen können Sie darauf sowohl säurehaltige als auch salzige und fettige Lebensmittel servieren. Auch für warme Temperaturen bis + 54 °C ist das Material geeignet. Zum anderen überzeugt es mit einer extrem hohen Stabilität und kann auch voll belegt noch sicher mit einer Hand getragen werden. Ein weiterer Pluspunkt des robusten Materials: PET ist äußerst schnittfest und zudem von Hand waschbar und somit mehrfach verwendbar.

Zu den Servierplatten aus PET: rechteckig und achteckig

 

Servierplatten aus EPS
Einweg-Servierplatten aus EPS
Sind die Zutaten sehr salzig oder sehr fettig, sind EPS-Platten eine gute Wahl. Zudem eignen sich die sehr stabilen Platten aus geschäumten Kunststoff sowohl für kalte als auch warme Speisen (+ 40 °C bzw. + 90 °C für max. 50 Minuten). Die Laminierung der Unterlagen sorgt dabei für eine glatte und schöne Oberfläche – eine ansprechende Optik zum kleinen Preis.

Zu den Servierplatten aus EPS

 

Servierplatten aus Bagasse
Servierplatten aus BagasseServierplatten aus Bagasse überzeugen mit ihrer natürlichen Optik und ihrem nachhaltigen Material (mehr zu Bagasse erfahren). Die Platten sind sehr stabil und lassen sich bequem in der Hand halten. Geeignet sind sie für alle Arten von Speisen bis zu + 120 °C. Auch bei der Entsorgung punktet Bagasse, denn die Platte ist kompostierbar und damit besonders umweltfreundlich.

Zu den Servierplatten aus Bagasse: viereckig oder rechteckig

 

Servierplatten aus Aluminium
Einweg-Servierplatte aus AluminiumDie preiswerten Catering-Platten wirken edel und punkten mit einem leichten Gewicht. Zudem ist das Material für heiße Speisen geeignet. Achten Sie aber darauf, dass Aluminium nicht für alle Lebensmittel geeignet ist. Verwenden Sie für beispielsweise geräucherten Fisch, also stark salzige Speisen, lieber Platten aus EPS oder PET und für stark säurehaltige Speisen, wie etwa Zitronen oder Ananas, Platten aus PET.

Zu den Servierplatten aus Aluminium

 

Form und Farbe

Am Buffet oder in der Auslage dienen Servierplatten vor allem der Präsentation Ihrer Speisen. Bedenken Sie bei Form und Farbe folgendes:

  • Welche Farbe bzw. welches Material passt zum Ambiente der Räumlichkeiten?
  • Wie viel Platz habe ich beim Anrichten?
  • Möchte ich noch kleinere Schalen oder Mini-Teller auf der Platte arrangieren?
  • Schichte ich meine Speisen und bevorzuge einen abfallenden Rand?

Wie unterscheiden sich in dieser Hinsicht die Platten von RAUSCH?

Verschiedene Formen von Servierplatten

 

In der Farbe
Die Variante aus Aluminium wirkt dank silberner Farbe edel und erinnert an entsprechendes Silbergedeck. Der gerollte Rand ist zudem ein Hingucker auf dem Buffet. Die Platten aus Kunststoff bringen hingegen dank des Kontrasts zwischen den Speisen und der schwarzen bzw. schwarz-marmorierten Platte das Essen voll zur Geltung. Entscheiden sie sich für eine Servierplatte aus Bagasse, unterstreichen sie die Natürlichkeit Ihrer Speisen. Gerade wenn Sie im Freien bewirten, passen die Bagasse-Platten sehr gut zum Ambiente.

In der Form
Bei der Form haben Sie die Wahl zwischen oval, quadratisch, recht- und achteckig. Während die ovalen Platten klassisch-elegant sind, punktet die achteckige Ausführung mit einer ungewöhnlichen Form. Rechteckiges bzw. quadratisches Geschirr ist besonders platzsparend, da Sie die Unterlagen direkt – ohne Zwischenräume – nebeneinanderstellen können. Hat die Platte dabei eine längliche Form ist sie auch ideal für Sushi oder Rouladen.

Ein weiteres Unterscheidungskriterium ist der Rand der Platte. Fällt dieser zur Fläche hin ab, können Sie beispielsweise Wurst- oder Käsescheiben ansprechend aufeinanderschichten und dort arrangieren. Bei einem schmalen Rand haben Sie hingegen mehr Platz auf der flachen Oberfläche. Servieren Sie auf der Platte kleine Häppchen oder zusätzliche Mini-Teller bzw. kleine Schalen mit Finger-Food oder Kostproben, haben Sie in diesem Fall ausreichend Platz zur Verfügung.

Die Abdeckung

Servieren Sie Speisen auf Platten, kommt es nicht nur auf die Unterlage an, sondern auch auf die Abdeckung. Sie dient als Schutz – zum einen, wenn das Essen bereits vorbereitet ist, aber noch nicht serviert ist, zum anderen, wenn Sie Ihre Köstlichkeiten nach der Zubereitung noch transportieren. Um die richtige Verpackung zu finden, helfen Ihnen folgende Fragen:

  • Nutze ich die Abdeckung als Transportmittel?
  • Soll die Abdeckung frisch halten?
  • Habe ich fragile Speisen, die ich nicht eindrücken darf?
  • Soll die Abdeckung platzsparend in der Lagerung sein?
  • Möchte ich nur eine Art der Abdeckung für mehrere Platten in unterschiedlichen Größen nutzen?

Wählen Sie bei RAUSCH zwischen folgenden Lösungen:

Catering-Karton
Servierplatte im Catering-KartonIm Catering-Karton sind die Platten rundum geschützt und optimal für den Transportweg verpackt. Gerade wenn Sie die Catering-Platten nur ausliefern und nicht mehr selbst servieren, präsentieren Ihre Speisen dank des eleganten Designs bereits vor dem Buffet ansprechend. Das Sichtfenster sorgt darüber hinaus für einen ersten «Vorgeschmack» auf Ihre Feinkost. In der Lagerung spart der Karton Platz, da er flach angeliefert wird.

 

Domdeckel
Servierplatte mit Domdeckel abdeckenIn seinen Maßen auf die Platten abgestimmt, passt der Domdeckel genau auf die Unterlage. Wie der Name bereits verrät, bietet er auch eine entsprechende Höhe, so dass Ihre Speisen wie etwa kleine Törtchen nicht eingedrückt werden. Da der zudem hochtransparent ist, geben Sie – auch rundum verpackt – den Blick auf Ihr Angebot frei. Bei unseren Bagasse-Platten haben die Platte und der Deckel zudem eine solche Form, dass sie sich geschlossen sehr gut stapeln lassen.

 

 

Frischhaltefolie
Servierplatte mit Frischhaltefolie abdeckenMit der Folie sind Ihre Platten – egal in welcher Größe – schnell und bequem abgedeckt, denn Sie reißen einfach nur die benötigte Menge von der Rolle ab und legen Sie über die Platte. Durch die gute Haftung der Folie am Geschirr ist das Essen beinahe luftdicht verpackt, sein Aroma bestens geschützt und die Frische bewahrt. Eine besonders gute Feuchtigkeitssperre und sehr hohen Schutz bietet dabei Sarogold-Folie.

 

Servierplatten von RAUSCH – Produkt-Eigenschaften im Überblick

Servierplatten aus...AluminiumEPSPETBagasse
  Servierplatten aus Aluminium Servierplatten aus EPS Servierplatten aus PET Servierplatten aus Bagasse

Geeignete Zutaten

  • fettend
  • fettend
  • salzig
  • fettend
  • salzig
  • säurehaltig
  • fettend
  • salzig
  • säurehaltig

Temperatur der Speisen

  • kalt
  • warm
  • heiß
  • kalt
  • warm
  • heiß
  • kalt
  • warm
  • kalt
  • warm
  • heiß

Farbe

  • Silber
  • Schwarz
  • Schwarz
  • Schwarz-marmoriert
  • bräunlich / Natur

Form

  • oval
  • oval
  • achteckig
  • rechteckig
  • quadratisch
  • rechteckig

Abdeckung

  • Folie
  • Catering-Karton
  • Folie
  • Catering-Karton
  • Folie
  • Dom-Deckel
  • Folie
  • Dom-Deckel

 

Sie sind noch unentschlossen, welche Platte am besten für Ihre Anwendung geeignet ist, oder haben Fragen? Kontaktieren Sie unsere Verpackungsspezialisten für eine Beratung.

 

Mit diesen Platten und Catering-Produkten servieren Sie Ihre Speisen mit Stil:

Gefällt Ihnen der Beitrag? Dann teilen Sie ihn gerne auf Facebook oder Xing!