4 Tipps, wie Sie Obst & Gemüse am besten verpacken

Obst und Gemüse verpacken
Obstschale Überblick Obst- und Gemüseverpackungen

Frisches sicher verpacken

Frisches Obst und Gemüse ist nicht nur gesund und schmackhaft, sondern auch sensibel. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Vitaminpakete am besten verpacken – egal, ob Sie es selbst transportieren, Ihrer Kundschaft mitgeben oder attraktiv in der Theke präsentieren.

Tipp 1: Passend «eintüten»

Beutel als Obst- und GemüseverpackungBeutel sind die Klassiker unter den Verpackungen, mit denen Ihre Kundschaft die frischen Lebensmittel sicher nach Hause transportieren. Die Auswahl ist dabei groß. Weit verbreitet ist der sogenannte Knotenbeutel, der sich – ganz getreu seinem Namen – durch Verknoten leicht verschließen lässt und auf der Rolle erhältlich ist. Auch Hemdchentragetaschen eignen sich bestens für die Vitaminbomben. Sie sind in vielen Größen und Stärken verfügbar – ob aus weißem, klarem oder grünem Kunststoff gefertigt. Überlegen Sie, wie schwer die Ware ist und wie bzw. wo Sie die Beutel einsetzen: Ist es effizienter, die Beutel geblockt in Ihrem Geschäft zu haben oder lose in einem Karton? Eine Alternative zum Kunststoff-Beutel ist ein Blockbodenbeutel aus Papier. Die Tüte ist standfest und sehr stabil. Aufgrund des braunen Kraftpapiers eignet sie sich besonders gut für beispielsweise Bio- oder Hofläden.

 

Sie möchten vorab selbst testen, welcher Beutel am besten Ihre Ware trägt? Bei RAUSCH erhalten Sie Gratis-Muster, um sich von Eignung und Qualität zu überzeugen. Kontaktieren Sie uns mit Ihren Wünschen!

Achten Sie zusätzlich darauf, ob das Gemüse oder Obst eine weitere schützende Umverpackung benötigt. Spargel ist beispielsweise in PE-beschichtetem Lebensmittelpapier optimal umhüllt, in dem er länger frisch bleibt.

Tipp 2: Ansprechend präsentieren

Transparente Verpackung für Gemüse und ObstFrisch, vitaminreich, gesund – das ist Obst und Gemüse. Zeigen Sie das auch Ihrer Kundschaft! Transparente Verpackungen wie Clear Cups oder Gourmetschalen bieten Ihnen zahlreiche Vorteile. Darin sind Cocktailtomaten, Kirschen oder Trauben bereits vorportioniert und ansprechend verpackt, was Ihnen Zeit im Verkauf spart. Dank der glasklaren Umhüllung können sich die Konsumenten zudem auf einen Blick selbst von der Frische überzeugen.

In den Schalen und Bechern kann das Obst und Gemüse direkt mitgenommen und «to go» verzehrt werden. Dabei haben Sie die Wahl: Möchten Sie Ihre Ware selbst vorportionieren oder im Laden Deckel und Schale bereitstellen, damit sich der Käufer die gewünschte Menge nimmt? Als weiteren Service und zusätzliche Einnahmequelle können Sie Obst und Gemüse verzehrbereit verkaufen: Bieten Sie einen bunt gemischten Obstsalat in Dessertschalen oder nutzen Sie das modulare System der Clear Cups, um etwa Gemüsesticks mit Dip anzubieten.

Tipp 3: Vitamine zum Verschenken

Getrocknetes Obst als GeschenkideeGeschenkkörbe sind als Präsent beliebt – gerade wenn sich darin Köstlichkeiten zum Essen befinden. Bieten Sie Ihren Kunden diesen Service und verkaufen Sie Ihre verpackte Ware dekorativ im Geschenkkorb. Wählen Sie einen Korb, der von der Größe und Farbe zum Inhalt passt. Füllmaterial wie Sizzlepak® oder Holzwolle sorgt für den nötigen Schutz der sensiblen Lebensmittel und ist zusätzlich ein tolles Dekoelement. Eine gute Wahl beim anschließenden Verpacken ist Folie aus Zellglas, da Sie lebensmittelecht und atmungsaktiv ist.

Ihrer Kreativität sind beim Befüllen keine Grenzen gesetzt. Richten Sie den Korb als eine Art «Kochbox» mit Rezept und allen Zutaten an. Oder Sie kombinieren frische Lebensmittel mit bereits gefertigten Speisen von Ihnen. Auch getrocknetes Obst kommt als Knabberei sicherlich gut an und ist in Block- oder Kreuzbodenbeuteln bestens verpackt. Mit Schleifenclips verschlossen sind sie ein wahrer Hingucker im Korb – und können selbstverständlich auch separat verkauft werden.

Damit Sie Ihre zusammengestellten Köstlichkeiten optimal präsentieren, haben wir Ihnen einige Tipps zusammengestellt, wie Sie Ihren Geschenkkorb ansprechend packen.

Tipp 4: Großmengen transportieren

Obst und Gemüse transportierenSie verkaufen Ihr Obst und Gemüse auf Märkten oder beliefern mehrere Filialen? Für die sichere Beförderung eignet sich ein Transport-Karton. Er ist äußerst stabil, da er aus hochwertiger Wellpappe gefertigt ist. Dank der hohen Qualität kann er sogar mehrfach verwendet werden. Eine Kiste trägt etwa 20 Kilo und ist an den seitlichen Grifflöchern bequem zu tragen. Darüber hinaus punkten die Kartons durch eine einfache Handhabung: Beim Aufrichten ist kein Klebeband nötig und die Kisten sind sicher stapelbar.

Alternativ können Sie Kartonagen, Kisten oder Behälter mit einem lebensmittelechten und reißfesten Einlagesack aus PE-HD auskleiden. Er sorgt für zusätzlichen Schutz beim Transport.

 

Sie transportieren temperatursensible Lebensmittel? Für die nötige Kühlung sorgen unsere Thermo- und Isolierverpackungen.

Transportieren Sie eine größere Menge etwa auf einem Anhänger, empfiehlt sich zur Ladungssicherung das FLEX-NET. Das reißfeste Stretch-Netz lässt dank seiner Netzstruktur die Ware «atmen», so dass Feuchtigkeit entweichen kann und sich kein Kondenswasser bildet. Zusätzlich passt es sich sehr gut ungleichförmigen Ladungen an und hat nur ein sehr geringes Entsorgungsvolumen. Damit kommen Obst und Gemüse auch am Verkaufspunkt einwandfrei und schmackhaft an.


Entdecken Sie unser Sortiment an Obst- und Gemüseverpackungen: