News & Termine
14.11.2017

Der Papierbeutel als Werbestar

Bäckerei Erhard nutzt Verpackung von RAUSCH für Konzertwerbung

Papierfaltenbeutel gehören beim Einkaufen von Backwaren einfach dazu. Dabei können sie noch mehr, wie die Bäckerei Erhard aus Ingolstadt beweist. Sie werben derzeit auf individuell bedruckten Beuteln von RAUSCH für das Konzert «Da Billi Jean is ned mei Bua». Da werden die Tüten sogar zum Videostar: Film ab!

Wer derzeit in der Bäckerei und Konditorei Erhard in und um Ingolstadt Backwaren in einem Papierfaltenbeutel einkauft, wird vielleicht einen zweiten Blick auf die Verpackung werfen. Während die eine Seite – wie gewohnt – das Logo des Familienbetriebs ziert, findet sich auf der anderen Seite ein Konzerthinweis für «Da Billi Jean is ned mei Bua». Auf diese ungewöhnliche Weise macht die Zweimann-Band von Stefan Leonhardsberger und Martin Schmid auf ihre Veranstaltung am 23. November in Ingolstadt aufmerksam. Sogar auf ihrer Facebook-Seite kommt die Papiertüte dabei in einem Video zum Einsatz:


Seit September werden die Beutel mit dem Hinweis auf das Musikkabarett an die Kunden verteilt. Organisatorin Monika Nardozza-Simon ist von der Verpackung überzeugt: «Die Beutel kommen sehr gut an und wir bekommen positive Rückmeldungen. Wir merken, dass die Menschen aufmerksam auf unseren Musikabend werden, da sie beim Broteinkauf den Hinweis auf das Konzert direkt in die Hand bekommen.» Für Michael Zacher, RAUSCH-Fachexperte für Kundendruck, ist der Erfolg kein Wunder: «Solche sogenannten Aktionstüten sind ideal, um effektiv und relativ günstig nicht nur die eigene Marke zu stärken, sondern auch lokal in einer Region Werbung zu streuen und viele Menschen zu erreichen.» Kein Wunder, dass Monika Nardozza-Simon schon den nächsten Konzerthinweis auf den Papierfaltenbeuteln der Bäckerei Erhard plant.

Sie sind an individueller Verpackung von RAUSCH interessiert? Erfahren Sie mehr über Verpackungen mit Ihrem Design und Logo.